FINN-long-life Farben
der skandinavische Langzeit-Holzschutz


Philosophie


FINN-long-life-Farben stehen für dauerhaft schönen Holzschutz auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung. Sie lassen sich leicht verarbeiten, besitzen eine hervorragende Außenbeständigkeit und überzeugen durch ihre hohe Transparenz in brillanten Farbtönen.



Holzschutz für alle Fälle


Holzbauteile im Außenbereich sind durch Sonneneinstrahlung und Witterung schädlichen Einflüssen wie z.B. UV- und Infrarot-Strahlung, enormen Temperaturschwankungen sowie wechselnden Feucht- und Trockenperioden ausgesetzt. Dadurch entstehen unschöne Schädigungen wie Verfärbung und Austrocknung der Oberfläche, Bläue-und Fäulnispilze, Rissbildung und nachlassende Formstabilität.


FINN-long-life-Farben basieren auf einer chemisch stabilen und UV-lichtbeständigen Alkyd- und Acrylharzkombination, die den Versprödungsprozess deutlich verlangsamt und somit der Beschichtungsfilm länger elastisch bleibt. Holz- und lasurschädigende Streustrahlung (Transmission) wird durch eine neuartige und einmalige Fixiertechnik verhindert. Ebenso ist das UV-Absorptionsvermögen von FINN-long-life-Farben flächendeckend und äußerst stabil. Somit wird die typische Klumpenbildung der Lasurpigmente deutlich reduziert. 



Lasursysteme


Grundsätzlich gibt es zwei Lasursysteme zum Schutz von Holzbauteilen:

  1. Dickschichtlasursysteme, die Quell- und Schwindbewegungen vermeiden und damit über einen längeren Bewitterungszeitraum vor Rissbildung schützen. Empfehlenswert für alle maßhaltigen Holzbauteile wie Fenster und Türen.
  2. Dünnschichtlasursysteme, die offen für Feuchtigkeitsaufnahme bzw. -abgabe sind und nicht zum Abblättern oder Abplatzen neigen. Empfehlenswert für alle nicht maßhaltigen Holzbauteile wie Zäune, Pergolen, Verbretterungen.